Heimwerker Forum

Tipps & Tricks zum Heimwerken

Heimwerker Forumübersicht - Alles zum Heimwerken

 



zurück zum Malerarbeiten | Seiten

seerose(R)

19.04.2008, 19:29
 

Wie bekommt man flüssige Rauhfaser wieder ab? (Malerarbeiten)

Wir haben vor 4 Jahren flüssige Rauhfaser gestrichen - direkt auf den Putz. Für den Bereich zwischen oberem Fliesenrand und Decke in unserem Mini-Bad war es auf jeden Fall das Beste, weil Tapeten sich immer wieder lösten. Aber im ehemaligen Kinderzimmer gefällt es uns jetzt, wo es so schöne Vliestapeten gibt, nicht mehr.

Mein Mann denkt, er kann den Spänen mit dem Schwingschleifer zu Leibe rücken. Staubt sicher wie verrückt. Bekannte, die es aber auch noch nicht probiert haben, empfehlen uns, die Wände einzuweichen und die Späne abzukratzen. Freunde haben die Vliestapete einfach auf die Rauhfaser geklebt. Nä, sieht nicht wirklich schön aus. Der nette FACHverkäufer vom Baumarkt ... kann sicher von meinem Mann noch ein paar gute Tipps bekommen.

Und nun? Jemand der einen kennt, der einen Kollegen hat, dessen Schwager schon erfolgreich war??? ;-)

Wir sind für jeden Rat offen.

Gruß

Seerose

Werbung

19.03.2007, 20:11

Musterfrau(R)

27.06.2008, 12:14

Wie bekommt man flüssige Rauhfaser wieder ab?

*lach*... ich glaube, den Fehler, flüßige Rauhfaser, macht man nur ein Mal.
Abschleifen ist die einzige Lösung. Beim Anweichen geht lösen sich die Fasern nicht wirklich.
Eine andere Möglichkeit wäre noch, die gesamte Wand zu spachteln.

Beides macht aber viel Arbeit.

Werbung

19.03.2007, 20:11

seerose(R)

20.11.2008, 21:38

Wie bekommt man flüssige Rauhfaser wieder ab?

Genau, Abschleifen - mit dem Schwingschleifer. Mein Mann sah aus wie ein Schw... danach. Und trotz "absolut dichter" (lt. meinem Mann) Abhängung und geschlossener Zimmertüren ... konnten wir dann auf alle Möbel Schwein schreiben. Aber das war das einzige Mittel. Man sollte jeden Hersteller eines Produktes verpflichten, ein Gegenmittel ins Sortiment aufzunehmen. ;-) Ab jetzt gibt's hier nur noch Vliestapeten. Die kriege sogar ich wieder ab, wenn es nötig wird. :ok:

Fehler!
Es ist ein Datenbankfehler aufgetreten.