Heimwerker Forum

Tipps & Tricks zum Heimwerken

Heimwerker Forumübersicht - Alles zum Heimwerken

 



zurück zum Renovieren | Seiten

daPanic

09.04.2008, 09:33
 

Vliestapete auf blanken Putz (Renovieren)

Hallo zusammen.

Ich habe eine kleine Frage, auf die ich bisher im Internet keine passende Antwort gefunden habe.

Wir renovieren gerade unsere Wohnung und hatten vor im Wohnzimmer eine schöne Vliestapete zu verwenden.

Da das Haus schon etwas älter ist und schon einige Mieter vorher darin gehaust haben, sind dementsprechend auch Dübel und Nägel in der Wand.
Diese habe ich, so gut es eben ging, entfernt oder abgeschnitten, das nichts heraussteht.
Eventuelle Löcher habe ich mit Rotband zugespachtelt.

Jetzt habe ich allerdings gehört, da es durch das Spachteln einige Unebenheiten gegeben hat und die Wand auch vorher schon oft verspachtelt wurde, das diese "Flecken" im Putz durch die Tapete scheinen werden.

Wenn ich das im Baumarkt richtig gesehen habe, sind die Tapeten eher dick und undurchsichtig, also was kann ich jetzt als richtig annehmen?

Sind Vliestapeten wirklich so empfindlich wenn der Untergrund nicht ganz gerade und einheitlich weiß grundiert ist?

Werbung

19.03.2007, 20:11

Kniffte

13.04.2008, 12:07

Vliestapete auf blanken Putz

Hallo,

1) es ist richtig das die Wand einen einheitlichen Anstrich (mit einer günstigen Farbe) brauch weil die Vliestapete schon teilweise Farbunterschiede durchlässt.
2) leichte Unebenheiten sind nicht sooo schlimm. Alles was zu stark ist, kann man hinterher schon leicht erkennen

VG Michael

Fehler!
Es ist ein Datenbankfehler aufgetreten.