Heimwerker Forum

Tipps & Tricks zum Heimwerken

Heimwerker Forumübersicht - Alles zum Heimwerken

 



zurück zum Renovieren | Seiten

neonsepp(R)

16.05.2008, 13:30
 

Türscharniere entfernen (Renovieren)

Hallo,
ich habe folgendes Problem. Wir sind neu in eine Altbauwhg. gezogen und haben uns für ein Zimmer, welches keine Tür hatte eine nachbestellt. Der Baumarkt hat sie angefertigt, alldings passen die Scharniere der Tür nicht auf die der Zarge.
Ich möchte jetzt versuchen, die Scharniere der Tür auszuwechseln. Die Schrauben sind raus, aber ich bekomme die Scharniere trotzdem nicht los, die scheinen noch weiter in der Zarge verankert zu sein. Was kann ich tun, um sie dennoch zu lösen und auszuwechseln?
Vielen Dank für die Hilfe...

Freundliche Grüße
neonsepp

Werbung

19.03.2007, 20:11

dkaiser(R)

16.05.2008, 21:50

Türscharniere entfernen

» haben uns für ein Zimmer, welches keine Tür hatte eine nachbestellt. Der
» Baumarkt hat sie angefertigt, alldings passen die Scharniere der Tür nicht
» auf die der Zarge.
» Ich möchte jetzt versuchen, die Scharniere der Tür auszuwechseln. Die
» Schrauben sind raus, aber ich bekomme die Scharniere trotzdem nicht los,
» die scheinen noch weiter in der Zarge verankert zu sein. Was kann ich tun,
» um sie dennoch zu lösen und auszuwechseln?
Hoi
Das der Baumarkt sie angefertigt hat bezweifle ich erstmal stark, eher bestellt.Demjenigen der das Aufmass genommen hat,haust erstmal auf die Finger (und wenns die eigenen finger sind ;) )
Bei neueren Zargen ist in der Falz eine Öffnung wo man mittels Imbusschlüssel die Scharniere lösen kann aber warum passt du die Scharniere im Türblatt nicht an?,das dürfte einfacher sein da in der Zarge das Innenleben ja auch verstellt werden muss und dafür muss die Zarge ja komplett entfernt werden.

Werbung

19.03.2007, 20:11

neonsepp(R)

17.05.2008, 11:11

Türscharniere entfernen

» Hoi
» Das der Baumarkt sie angefertigt hat bezweifle ich erstmal stark, eher
» bestellt.Demjenigen der das Aufmass genommen hat,haust erstmal auf die
» Finger (und wenns die eigenen finger sind ;) )
» Bei neueren Zargen ist in der Falz eine Öffnung wo man mittels
» Imbusschlüssel die Scharniere lösen kann aber warum passt du die
» Scharniere im Türblatt nicht an?,das dürfte einfacher sein da in der Zarge
» das Innenleben ja auch verstellt werden muss und dafür muss die Zarge ja
» komplett entfernt werden.

Hallo,
vielen Dank für die Antwort. Der Baumarkt wird sie wahrscheinlich wirklich angefertigt haben lassen... :-P
Ich müßte mir wirklich auf die Finger hauen, da zwar auf dem Antragsformular keine Angaben über den Durchmesser der Scharniere in der Zarge gemacht werden mussten, aber ich habe da auch überhaupt nicht drüber nachgedacht... :-(
Das Innenleben der Zarge müsste nicht verstellt werden, die Maße dürften passen...

Allerdings:
Der Tipp mit den Scharnieren in der Tür funktioniert auch nicht. In der Tür sind nur so kleine Aufhängungen (Scharniere), die direkt aus der Tür kommen. Ohne Möglichkeit diese zu verstellen oder abzuschrauben. Ich wüßte nicht, wie ich die entfernen kann. Da ich bei den Scharnieren in der Zarge Schrauben gesehen habe, dachte ich, dass diese leichter zu entfernen seien... Falsch gedacht.
Habe ich die Tür jetzt völlig umsonst bestellt, gekauft, bezahlt? Oder läßt sich da noch was machen?
Gruß

Werbung

19.03.2007, 20:11

dkaiser(R)

17.05.2008, 14:49

Türscharniere entfernen

Achso, die Abstände passen schon aber der Durchmesser nicht,nu hab ichs.
Die Teile die im Türblatt sitzen kann man rein und rausschrauben (was auch zum verstellen gedacht ist)
In der Zarge die genannte Schraube lösen und das Scharnier herausziehen,was anderes kenn ich auch nicht.
Auf manchen Schranieren (Zarge) sitzt noch eine Kunststoffhaube falls diese fehlt ist es natürlich "wackelig"
Hoffe das hilft dir ein wenig weiter

neonsepp(R)

18.05.2008, 12:24

Türscharniere entfernen

» Achso, die Abstände passen schon aber der Durchmesser nicht,nu hab ichs.
» Die Teile die im Türblatt sitzen kann man rein und rausschrauben (was auch
» zum verstellen gedacht ist)
» In der Zarge die genannte Schraube lösen und das Scharnier
» herausziehen,was anderes kenn ich auch nicht.
» Auf manchen Schranieren (Zarge) sitzt noch eine Kunststoffhaube falls
» diese fehlt ist es natürlich "wackelig"
» Hoffe das hilft dir ein wenig weiter

Hej,
okay, also muss ich die rausziehen. Ich habe bisher immer versucht die mehr vom Holz zu entfernen, also eher zu brechen... :surprised:
Gut, dass ich das nicht bis zum Ende getrieben habe sondern vorher hier postete.
Das Scharnier zu ziehen werde ich jetzt auf jeden Fall versuchen.

Auch wenn es nicht klappen sollte, danke ich Dir für die Tipps.
Freundliche Grüße
neonsepp

Fehler!
Es ist ein Datenbankfehler aufgetreten.