Heimwerker Forum

Tipps & Tricks zum Heimwerken

Heimwerker Forumübersicht - Alles zum Heimwerken

 



zurück zum Bodenbeläge | Seiten

Spinfreak78(R)

08.03.2009, 19:57
 

Styropor statt Trittschalldämmung ??????? (Bodenbeläge)

Hallo,
wdrmal ne Frage von mir.
Ich werde eine komplette 1.Etage eines Einfamilienhauses mit Laminat auslegen.Nun haben die Tischler an den Türzargen ca 2,5cm Platz gelassen, bis zum Estrich:-( . Mir wurde der Tip gegeben, dass man handelsübliches Styropor statt Trittschaldämmung unterlegen kann-->um die enorme Höhe ein wenig zu überbrücken.Ich dachte da so an 5mm. Da es ein Einfamilienhaus ist, kommt es auf Schalldämmung nicht an....hauptsache ein wenig Höhe gewinnen. Was ist eure Meinung, kann man das machen, oder spricht was dagegen?????

Danke euch für eure Antworten.
mfg
Spinfreak

feldweg(R)

13.05.2011, 12:42

Styropor statt Trittschalldämmung ???????

Hallo. Ich kann zwar leider nicht mit deiner Frage weiterhelfen und dein Haus ist bestimmt auch schon fertig gebaut (siehe Jahr :lol2: ), aber ich habe auch eine Frage und würde mich über Antworten freuen! Eine Bekannte zieht bald in eine neue Wohnung (Eigentumswohnungen) und ich helfe ihr den Boden zu verlegen. Es soll Laminat sein (Flur und Wohnstube). Sie macht sich jetzt Gedanken wegen der Lautstärke, dass die Nachbarn unten drunter nicht alles hören. Hat jemand gute Tipps für gute Produkte zum Boden dämmen? Wäre super. :ok: Trittschalldämmung ist klar, aber gibts auch noch andere Möglichkeiten?

Gruß, feldweg

Fehler!
Es ist ein Datenbankfehler aufgetreten.