Heimwerker Forum

Tipps & Tricks zum Heimwerken

Heimwerker Forumübersicht - Alles zum Heimwerken

 



zurück zum Holzarbeiten | Seiten

r2d2

12.03.2009, 16:48
 

Schachbrett (Holzarbeiten)

Hallo
Ich möchte ein Schachbrett bauen und habe mir folgendes gedacht:
ich nehme Gitarrengriffbretter, die sind sehr lang, etwas 9cm breit und 1cm dick - ich könnte das Brett nun der Breite nach in die Hälfte schneiden - dann ist das Brett recht lang, nur mehr 4.3cm breit und 1cm dick - jetzt kann ich davon 32 Vierecke absägen, die alle quadratisch sind und 4.3cm breit und 4.3cm lang sind. Diese würde ich aneinander verleimen, an der 1cm dicken Stelle.

Fragen nun:
Glaubt ihr, dass dieser Weg gut ist?
Glaubt ihr das Holz wird sich verziehen?
Glaubt ihr eine 1cm breite Kante hält geleimt die einzelnen Quadrate über ein ganzes Brett hinweg zusammen?
Welche Komplikationen wird es geben?

Danke im Voraus!

Werbung

19.03.2007, 20:11

Panteon(R)

15.05.2012, 15:40

Schachbrett

Die größte Komplikation ist auf jeden Fall, richtig Schach zu spielen. Da muss man schon ein helles Köpfchen für haben. Was das Brett angeht: Ich würde mir einfach ein fettes Teil kaufen. Weil: Gitarren sind heilig, die zersägt man nicht!!!

Werbung

19.03.2007, 20:11

Sepp123(R)

18.05.2012, 16:41

Schachbrett

Da muss ich Panteon Recht geben, Gitarren sind heilig, die zerschneidet man nicht.

Fehler!
Es ist ein Datenbankfehler aufgetreten.