Heimwerker Forum

Tipps & Tricks zum Heimwerken

Heimwerker Forumübersicht - Alles zum Heimwerken

 



zurück zum Heizung | Seiten

Adiago(R)

28.11.2008, 15:55
 

Kalter Heizkörper (Heizung)

Hallo,
ich habe ein Gasetagenheizung von Viessmann mit einem Wandbedienteil in der Wohnstube.
Mein Vermieter hat die Heizungsrohre im Keller neu verlegt und in der Küche einen neuen Heizkörper angebracht aber nun hab ich Probleme mit der Heizung.
Ich habe 4 Räume und somit 4 Heizkörper in der Wohnung.
Eine Rohrleitung geht zum Wohnzimmer und zum Schlafzimmer, die andere Rohrleitung geht zum Bad und in die Küche.

Wenn ich in der Wohnstube und in der Schlafstube die Heizung auf 3 stelle und im Bad und in der Küche die Heizung auf 0, funktionieren die Heizkörper in der Wohnstube und in der Schlafstube einwandfrei.
1. Problem, wenn ich im Bad die Heizung auf 1 stelle, bleibt die Heizung in der Schlafstube kalt und die Heizung in der Küche wird bei Stellung 0 warm.
2. Problem, wie bei Nr. 1 nur stelle ich die Heizung in der Küche auch auf 1, fliesst auch kein heissen Wasser mehr in den Heizkörper im wohnzimmer.

Alle Heizkörper wurden entlüftet, darin scheint das Problem nicht zu liegen. Die Thermostate funktionieren auch einwandfrei und die Ventile (Thermostatventil-Unterteil) funktioniert auch.

Kennt jemand das Problem und was soll ich tun.
Hat jemand ahnung, ob die Stellung des Innenventils eine Rolle spielt. Im Innenventil sind ja die Zahlen 1-6 eingestanzt und bei allen Heizkörpern steht die 1 oben, eben da wo beim Thermostat die Strichmarkierung ist, nur in der Küche ist die eingestanzte 4 oben, kann das der Grund sein warum die heizung bei 0 heiss wird?

Ich hoffe mir kann jemand die Fragen beantworten.

Fehler!
Es ist ein Datenbankfehler aufgetreten.