Heimwerker Forum

Tipps & Tricks zum Heimwerken

Heimwerker Forumübersicht - Alles zum Heimwerken

 



zurück zum Renovieren | Seiten

hegl

05.04.2007, 13:46
 

Alten Styroporkleber entfernen? (Renovieren)

Hallo,
als stolzer Hauseigentümer muss ich mich nun mit Dingen beschäftigen, von denen ich nicht wirklich Ahnung habe :no:
Nachdem ich die Tapete und die darunterliegende Dämmung in Form von Styroporbahnen von den Wänden abgemacht habe, weiss ich nun nicht, ob ich auch den Styroporkleber entfernen soll oder muss. Dieser wurde mit einer Zahnspachtel aufgetragen und lässt sich so gut wie gar nicht vom Putz abspachteln. Nun meine Frage: muss der grundsätzlich runter und wie, wenn es mit einer Spachtel nicht geht. Oder kann ich Streichmakulatur auftragen, um dann Tapeten zu kleben? Alternativ überlege ich auch einen Strukturputz aufzutragen; geht das über diesen Kleber, oder muss auch in diesem Fall der Kleber runter?

Thx
hegl

Werbung

19.03.2007, 20:11

Sabsi(R)

19.04.2007, 16:27

Alten Styroporkleber entfernen?

;-) Hallo Stolzerhauseigentümer!!

Ich habe auch so ein ähnliches Problem gehabt. Hab da im internet voll die coole hilfreiche Seite gesehen...
http://www.farbenbote.de
Wenn du da keine Info´s findest, gibt es da glaub ich noch ne Kostenlose hotline wo du mit Fachpersonal sprechen kannst! Was meine Feuchten Wände anging konnten die mir echt gut weiterhelfen!
Vielleicht hast du ja glück! Würde mich freuen dir geholfen zu haben ;)

Werbung

19.03.2007, 20:11

tommysch(R)

29.08.2008, 10:27

Alten Styroporkleber entfernen?

Hallo,

es gibt da glaube ich nur den leidlichen Weg: Spachtel und Manneskraft :lol:

Dann in rytmischen Bewegungen dem Kleber zeigen wer hier der Herrr ist.

Werbung

19.03.2007, 20:11

prius2006(R)

22.04.2009, 14:34

Alten Styroporkleber entfernen?

[i][/i][b][/b]» Hallo,
» als stolzer Hauseigentümer muss ich mich nun mit Dingen beschäftigen, von
» denen ich nicht wirklich Ahnung habe :no:
» Nachdem ich die Tapete und die darunterliegende Dämmung in Form von
» Styroporbahnen von den Wänden abgemacht habe, weiss ich nun nicht, ob ich
» auch den Styroporkleber entfernen soll oder muss. Dieser wurde mit einer
» Zahnspachtel aufgetragen und lässt sich so gut wie gar nicht vom Putz
» abspachteln. Nun meine Frage: muss der grundsätzlich runter und wie, wenn
» es mit einer Spachtel nicht geht. Oder kann ich Streichmakulatur
» auftragen, um dann Tapeten zu kleben? Alternativ überlege ich auch einen
» Strukturputz aufzutragen; geht das über diesen Kleber, oder muss auch in
» diesem Fall der Kleber runter?
»
» Thx
» hegl

Werbung

19.03.2007, 20:11

prius2006(R)

22.04.2009, 14:38

Alten Styroporkleber entfernen?

hallo, ich benötige dringend euere hilfe,ich muß von der decke styropurkleber entfernen, wer kann mir einen tipp geben wie es besser geht als mit einer spachtel tagelang daran zu arbeiten

Fehler!
Es ist ein Datenbankfehler aufgetreten.