Heimwerker Forum

Tipps & Tricks zum Heimwerken

Heimwerker Forumübersicht - Alles zum Heimwerken

 



zurück zum Material | Seiten

Krokus12(R)

06.06.2010, 23:06
 

5mm Riss in Innenwand ausfüllen (Material)

Hallo,

in meinem Haus ist in den letzten 10 Jahren eine Riss in einer Innenwand (Leichtbau, Poroton) entstanden (ca 5mm).

Ich habe das Gefühl, dass die darunterliegende Fertigdecke leicht nachgegeben hat. Da sich der Riss in den letzten Jahren nicht mehr vergrößert hat, würde ich ihn nun möglichst dauerhaft ausfüllen.
Natürlich gibt es Materialien wie Silikon etc.
Ich würde gerne etwas "tragenderes", Mörtelmäßiges nehmen, da oberhalb des Risses die Zangen des Dachstuhls aufliegen.
Kennt da jemand etwas passendes ?

Im örtlichen Baumarkt habe ich nichts gefunden.

Gruß

Krokus

Werbung

19.03.2007, 20:11

buergermeister(R)

09.09.2010, 13:14

5mm Riss in Innenwand ausfüllen

Hallo auch!

Normale Spachtelmasse (Füll- und Glättspachtel) für den Innenbereich nehmen und dabei einen Fugennetzstreifen mit einspachteln.
Solche Fugenstreifen gibt`s in jedem Baumarkt (z.B. Fabrikat Knauf), teilweise sogar selbstklebend - was für ungeübte Spachtler super praktisch in der Verarbeitung ist.

Das eingespachtelte Netz nimmt (natürlich auch nur bis zu einem gewissen Grad) mechanische Spannungen im Bauwerk auf und wirkt so einer neuerlichen Rissbildung entgegen.

Schöne Grüße
Roman

Fehler!
Es ist ein Datenbankfehler aufgetreten.